Andreas Rosenthal

aus: o. T. (Steine – gereiht), 2013
Farbholzdruck
101,5 x 120 cm
Unikat
  • BIOGRAFIE

1950

in Düsseldorf geboren

1972-77

Studium der Sozialwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster

1972-79

Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Abt. Münster, bei Prof. Gunther Keusen, Meisterschüler

1976

Stipendium des Landschaftsverbandes Westfalen/Lippe für Gotland, Schweden

1977

Grafik-Förderpreis des Westfälischen Kunstvereins, Münster

Seit 1979

freischaffend

1979

Stipendium der Aldegrever-Gesellschaft für Möhnesee-Wamel

1980

Studiogalerie des Landschaftverbandes Westfalen/Lippe

1984-92

Lehrauftrag für experimentelle Grafik am Institut für Kunstpädagogik der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1990-12

Lehrauftrag für Gestaltung/Zeichnen an der Fachhochschule für Design, Düsseldorf

1994/95

Arbeitsstipendium der Stadt Soest

2002/03

Gastprofessur an der Hochschule für Künste, Bremen

2006/07

Arbeitsstipendium des „Kulturraum Leipziger Raum“, des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst und der Denkmalschmiede Höfgen GmbH, für die „Studios International“, Grimma-Kaditzsch

2011

Gastatelier der Raketenstation/Insel Hombroich, Neuss


Lebt und arbeitet in Münster


Seit 2005 Mitglied bei XYLON Deutschland


Ausstellungen (Auswahl)

2006

Keimzelle Kunst, Ostbevern

2007

„Blind Date. 7 chinesische – 7 deutsche Künstler“, Zhu Qizhan Art Museum, Hongkong District, Shanghai/China

2008-11

„… angesichts der Güte“, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel; Kunst aus NRW; Ehemalige Reichsabtei Aachen-Kornelimünster; Lippische Gesellschaft für Kunst e.V., Detmold; FIH, Fieldinstitut der Raketenstation/Insel Hombroich, Neuss

2010

„Die Idee ist da, sie ist in Arbeit“, Galerie der Internationalen Studios, Denkmalschmiede Hoefgen; Grimma-Kaditzsch

2011

„Die Idee ist da, sie ist in Arbeit. Holzschnitte“ und „Mal halten“, Gegenwartskunst in 21 Kirchen, St. Gallus, Tuttlingen

2012

„Versus“, Hoch + Partner, Galerie und Werkstatt für Holzschnitt und Hochdruck und Tapetenwerk, Halle C, Leipzig

2013

„Holzschnitte 1993-2013“, Kulturforum Kloster Bentlage, Rheine, Kunsthaus 34a, Bad Bentheim und Kunstmuseum Wilhelm-Morgner-Haus, Soest

2014

„Andreas Rosenthal. Holzschnitte 1993-2014“, Kunstverein Herford im Daniel Pöppelmann Haus


www.andreas-rosenthal.de